zyloprim online
Herzlich Willkommen acomplia online

auf dem Internetportal Korrosion und Korrosionsschutz!

Auf diesen Seiten entsteht ein umfangreiches Informations-
und Lernangebot rund um das Thema Korrosion und Korrosionsschutz.
Eine interessante Adresse für Auszubildende, erfahrene Praktiker in Unternehmen und alle Technik-Begeisterte, die ihr Wissen bedarfsgerecht vertiefen und erweitern möchten.

films download
 

Fachinformationen und Lernangebote
zu Korrosion und Korrosionsschutz

 
   
 

english flagEnglish version

     
viagra online  
Seitenanfang
advair diskus online

Korrosion und Korrosionsschutz ist ein Thema, das für viele Berufsgruppen in metallverarbeitenden Unternehmen von hoher Relevanz ist. Um Korrosionsschäden in der Praxis und jährliche Ausgaben in Milliardenhöhe zu vermeiden, ist es wichtig, der Branche hochwertige Aus- und Weiterbildungsangebote mit zielgruppengerecht aufbereitetem Fachwissen und praxisbezogenen Lösungsansätzen zur Verfügung zu stellen.

Die Projektpartner Technik und Medien GmbH, das Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik an der HAW Hamburg und die Gesellschaft für Korrosionsschutz e.V. stellen deshalb Ihr Know-how in den Bereichen Technologie, Inhalt und Didaktik zur Verfügung, um ein multimediales Informations- und Lernsystem zu entwickeln, das die unterschiedlichen Zielgruppen der Branche und deren spezifische Wissensbedürfnisse in einer umfassenden Weise anspricht.

Auszubildende und Studenten werden die Möglichkeit haben, die Grundlagen der Korrosion und des Korrosionsschutzes in einer motivierenden Lernumgebung zu erwerben, während technische Fachkräfte, Ingenieure und Handwerker weiterführende Informationen recherchieren können und zu anwenderbezogenen Problemstellungen konkrete Lösungsansätze vorfinden. Ein weiteres Anliegen des Projektes ist es, den Wissenstransfer und Meinungsaustausch zwischen den Anwendern in einem Forum anzuregen und zu unterstützen.

Das für den Online- und Offline-Einsatz konzipierte System soll flexibel und modular aufgebaut werden. Es lässt sich somit an den individuellen Lernstand und den momentanen Wissensbedarf des Lerners anpassen.

 
levitra online Seitenanfang
Einführung in die Korrosion    
hot movies


Bei dem Lernmodul "Einführung in die Korrosion" handelt es sich um einen Prototypen. Er vermittelt das wesentliche Basiswissen zur Korrosion, ihren Haupterscheinungsformen und Ursachen sowie zu den elektrochemischen Vorgängen.
Das Lernmodul eignet sich besonders für Auszubildende und Studenten der Bereiche Bauwesen, Oberflächentechnik, Verfahrenstechnik, Architektur, Metallbau, Rohrleitungsbau, Sanitär-, Heizungs-, oder Klimatechnik. Die Lerndauer beträgt ca. 1 Stunde.

 
 
cipro online  
Erscheinungsformen der Korrosion    


Der Prototyp "Erscheinungsformen der Korrosion" vermittelt mithilfe von anschaulichen Fotos aus der Praxis und metallografischen Schliffbildern alle wesentlichen Erscheinungsformen der Korrosion und ihre Entstehungsmechanismen in Abhängigkeit zum Korrosionssystem.
Die Zielgruppen sind Meister, Facharbeiter, Ingenieure, Techniker und auch Auzubildende und Studenten der im Modul 1 genannten Fachbereiche. Die Lerndauer beträgt ca. 45 Minuten.

  zithromax online
 
 

Hinweise zur Online-Demoversion

Für die Lernmodule benötigen Sie mindestens das Flash Player 6.0 Plugin. Falls Sie über dieses Plugin noch nicht verfügen, wird es meist automatisch beim Starten der Demo installiert. Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild gelangen Sie auf die Internetseiten von Adobe, wo Sie sich das Plugin herunterladen können.

 
Seitenanfang

Technik und Medien GmbH
Ansprechpartner: Herr Dipl.-Ing. Roland Weißenborn
Gneisenaustraße 70
D - 10961 Berlin

GfKORR - Gesellschaft für Korrosionsschutz e.V.
Ansprechpartner: Herr Dipl.-Ing. R. Kirchheiner
Theodor-Heuss-Allee 25
D - 60486 Frankfurt am Main

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit an diesem Projekt interessieren und weitere Informationen wünschen, schreiben Sie uns.