Forum Korrosionsschutz
Willkommen.
Zum Lesen der Beiträge wählen Sie bitte eine Kategorie aus. Zum Verfassen von eigenen Beiträgen müssen Sie sich registrieren.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Unbehandelte, lasergeschnittene Stahlplatten als Fassade

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Korrosionsschutz Foren-Übersicht -> Korrosionsschäden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
feroplan



Anmeldedatum: 17.05.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17.05.2006, 16:50    Titel: Unbehandelte, lasergeschnittene Stahlplatten als Fassade Antworten mit Zitat

Unser Kunde möchte unbehandelte, lasergeschnittene Stahlplatten als hinterlüftete Fassadenplatten einsetzen. Statisch sind 8mm dicke Platten notwendig. Es handelt sich normalen Baustahl. Die Platten sollen mit Senkkopfschrauben auf eine Unterkonstruktion fixiert werden. Welches Material wählen wir bei den Schrauben mit Vorteil ? Normalen Baustahl, damit keine Kontaktkorrosion auftritt ? Besser feuerverzinkten Stahl oder mit Vorteil hochwertigen A4-Inox-Stahl ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr.Erning



Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31.05.2006, 13:10    Titel: Re: Unbehandelte, lasergeschnittene Stahlplatten als Fassade Antworten mit Zitat

Guten Tag!

Zitat:
Unser Kunde möchte unbehandelte, lasergeschnittene Stahlplatten als hinterlüftete Fassadenplatten einsetzen. Statisch sind 8mm dicke Platten notwendig. Es handelt sich normalen Baustahl. Die Platten sollen mit Senkkopfschrauben auf eine Unterkonstruktion fixiert werden. Welches Material wählen wir bei den Schrauben mit Vorteil ? Normalen Baustahl, damit keine Kontaktkorrosion auftritt ? Besser feuerverzinkten Stahl oder mit Vorteil hochwertigen A4-Inox-Stahl ?


So einfach ist das hier sicher nicht, weil es sich um statisch relevante Bauteile handelt. Eine solche Platte kann durch Korrosion relativ schnell den Halt verlieren, das gilt gerade auch für die Befestigungselemente. In diesem Fall wird das so gar nicht gehen, vermute ich mal. Genaues weiß sicher das DIBT, das in derartigen Fällen auch Zulassungen im Einzelfall aussprechen kann, wenn es keine zugelassenen Bauteile gibt. Ist aber bestimmt nicht so ganz ohne. Eine Lösung für eine dauerhafte Befestigung ist sicher nicht ganz einfach zu realisieren, die Werkstoffanforderungen für derartige Befestigungselemente sind ziemlich hoch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Korrosionsschutz Foren-Übersicht -> Korrosionsschäden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 248934 / 0