Forum Korrosionsschutz
Willkommen.
Zum Lesen der Beiträge wählen Sie bitte eine Kategorie aus. Zum Verfassen von eigenen Beiträgen müssen Sie sich registrieren.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lasergeschweißte Edelstahlrohre/ Anlauffarben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Korrosionsschutz Foren-Übersicht -> Korrosionsschäden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dani3001



Anmeldedatum: 02.08.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Weitendorf, Austria

BeitragVerfasst am: 09.04.2009, 13:22    Titel: Lasergeschweißte Edelstahlrohre/ Anlauffarben Antworten mit Zitat

Hallo liebe Form-User


Hat jemand von euch Erfahrungen mit Anlauffarben bei lasergeschweißten (Längsnaht) Edelstahlrohren. Die Ausführung der Rohre entspricht ISO 10217.

Wir haben Rohre dieser Art bei uns auf Lager bekommen zur weiteren Verarbeitung. Nach Prüfung im Wareneingang haben wir festgestellt, dass im Nahtbereich innen Anlauffarben (von "strohgelb" bis hin zu dunkelblau) erkennbar sin. Nach Aussage des Herstellers handelt es sich dabei um eine standardmäßige dunklere Verfärbung durch die Laserschweißtechnik, was ich so aber nicht hinnehmen möchte (und auch nicht glauben kann, ich vermute eher schlechte Formiertechnik)

Bei uns gilt als Standardabweichung die Farbe "Strohgelb, hellgelb, usw.". Alles was darüber hinausgeht wird als Ausschuss gewertet.
Die Problematik stellt sich darin, dass diese Anforderungen in Bezug auf die Anlauffarben in keinen Normen dargestellt wird.
Wer möchte kann sich bei mir melden und von den Nähten Fotos haben.


Für Infos von eurer Seite wäre ich sehr dankbar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korrodeur



Anmeldedatum: 25.07.2008
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 05.05.2009, 14:20    Titel: Informationsstelle Edelstahl rostfrei Antworten mit Zitat

Hallo Danni3001,

die ISER bietet ein umfangreiches kostenloses Schriftenverzeichnis.
http://www.edelstahl-rostfrei.de/schriften.asp
Mehrere Merkblätter schneiden das Thema Anlauffarben an.
Letztendlich bestimmt immer der Verwendungszweck die Zulässigkeit bestimmter Farben und es ist sicher auch eine Frage des Preises, welche Ausschlüsse ein Erzeuger hinzunehmen bereit ist.

Ich hoffe das hilft erstmal weiter.

Gruß
korrodeur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TR021



Anmeldedatum: 27.10.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27.10.2009, 10:54    Titel: Formieren bzw. Beizen und passivieren Antworten mit Zitat

Hallo,

Anlauffarben sind Reaktionen mit Sauerstoff.

Die Färbung sagt etwas über die Schichtdicke aus.

Höherleg. Wst mit Anlauffarben haben den Nachteil, dass Sie im Bereich der Verfärbung wenig Korrosionsbeständig sind. Kommt natürlich auf das Medium an:)

Wenn man diese Verfärbungen vermeiden möchte muss man ein Formiergas benutzen z.B. Ar oder man Beizt die Verfärbung nach dem schweißen weg und repassiviert den Wst.

Hoffe das hilft

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sigmaphase



Anmeldedatum: 17.12.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17.12.2009, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Very Happy
schaut mal hier:

http://www.ifs.tu-braunschweig.de/forschung/projekte/abgeschlossen/site_63

Gruß SP Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Korrosionsschutz Foren-Übersicht -> Korrosionsschäden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 249365 / 0