Forum Korrosionsschutz
Willkommen.
Zum Lesen der Beiträge wählen Sie bitte eine Kategorie aus. Zum Verfassen von eigenen Beiträgen müssen Sie sich registrieren.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

VA Dübelbefestigung an feuerverzinkten Konstruktionen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Korrosionsschutz Foren-Übersicht -> Korrosionsschutz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ADO



Anmeldedatum: 09.05.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 12:38    Titel: VA Dübelbefestigung an feuerverzinkten Konstruktionen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Ich zitiere vorab mal etwas:

Zitat:
In den europäischen und nationalen Richtlinien und Vorschriften (E.T.A.G., ETA-Zulassungen,
DIBt-Zulassungen) sind die Korrosionsschutzbestimmungen für den Einsatz
von Metalldübeln eindeutig festgelegt:

Dübel galZn:
ETA-05/0069:
„Der Dübel darf nur in Bauteilen unter den Bedingungen trockener Innenräume verwendet werden.“

Dübel A4:
ETA-01/0015:
„Der Dübel darf in Betonbauteilen unter den Bedingungen trockener Innenräume sowie auch im Freien (einschließlich Industrieatmosphäre und Meeresnähe) oder in Feuchträumen verwendet werden, wenn keine besonders aggressiven Bedingungen vorliegen.

Dübel 1.4529:
ETA-02/0029:
„Der Dübel darf in Betonbauteilen unter den Bedingungen trockener Innenräume sowie auch im Freien, in Feuchträumen oder in besonders aggressiven Bedingungen verwendet werden. ... z.B. chlorhaltiger Atmosphäre in Schwimmbadhallen oder Atmosphäre mit extremer chemischer Verschmutzung...“


Im Aussenbereich ist daher eine Dübelbefestigung mit A4 Dübeln vorzunehmen. Wobei es sich bei uns oft/meistens um Feuerverzinkte Bauteile handelt.
Wie sieht es dort mit dem Korrosionsschutz des Bauteils aus, bzw. wie nimmt man ihn fachlich richtig vor? Oder ist dies durch die eher geringe Kontaktfläche zu vernachlässigen?

Kunststoffunterlegscheiben sind nicht zulässig, daher behelfen wir uns bis jetzt immer mit einer Trennschicht aus Zinkstaubfarbe, zwischen Dübel-Unterlegscheibe und Bauteil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Korrosionsschutz Foren-Übersicht -> Korrosionsschutz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 249017 / 0