2.7.4 Schichtförmiger Angriff
 
 
Die bevorzugte Link ins LexikonKorrosion von inneren Schichten eines Werkstoffs kann stattfinden, wenn einzelne Gefügebestandteile, z. B. Körner oder Kornzeilen, bei der Bearbeitung plastisch verformt worden sind. Auch eingewalzte Schlackenzeilen oder Seigerungen können Schichtkorrosion hervorrufen. Es entsteht ein schichtförmiger Angriff, bei dem der Werkstoff zeilig aufgerissen wird.
Schichtförmiger Korrosionsangriff (metallografischer Schliff)

Metallografischer Schliff durch einen schichtförmigen
Korrosionsangriff auf eingewalzte Seigerungen im
Grundmaterial